Eingestellt: 10.03.2012


Große Donau Flusskreuzfahrt

Rückblick


Erleben Sie das Naturparadies des Donaudeltas an der Mündung bei einer Bootstour. Besuchen Sie Bukarest, Rumäniens Hauptstadt und die mittelalterlichen Orte des Landes. Beobachten Sie an Deck Ihres Kreuzfahrtschiffes wie sich die Donau durch die engste Stelle der Karpaten zwängt und unternehmen Sie einen Ausflug nach Herkulesbad mit Blick auf das Eiserne Tor und seiner imposanten Schleuse. In Serbien besuchen Sie Belgrad und unternehmen einen spannenden Ausflug zu mittelalterlichen Festungen. In Pecs und Kalocsa lässt die Puszta grüßen. Das Schönste an Ungarn ist sicher Budapest und die Landschaft des Donauknies. In Bratislava (Pressburg) wartet die moderne Hauptstadt der Slowakei auf Ihren Besuch. In Wien begeben Sie sich auf die Spuren von Hundertwasser und besuchen weitere großartige Sehenswürdigkeiten. Zum Ende der Reise erleben Sie einen weiteren Höhepunkt mit dem zauberhaften Tal der Wachau und den pittoresken Orten Dürnstein und Stift Melk, bevor Sie Passau erreichen.

1.Tag: Anreise nach Konstanza

Charterflug nonstop nach Konstanza (Ankunft nach der Mittagszeit, Zeitverschiebung + 1 Stunde) und Transfer nach Tulcea nahe des Donaudeltas, wo Sie unser Komfort-Kreuzfahrtschiff M/S Vista Prima**** mit der traditionellen Begrüßungszeremonie zur Einschiffung erwartet.
Am Nachmittag heißt es dann „Leinen los“ zur Abfahrt stromabwärts in Richtung „Stromkilometer Null“ bei Sulina an der Grenze zur Ukraine und zur Moldau. Ab Sulina erfolgt die Fahrt ausschließlich stromaufwärts.
Gemeinsames Begrüßungs-Abendmenü und Mitternachtssnack auf unserem komfortablen Schiff.

2.Tag: Donaudelta

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Wir kommen schon zum ersten Höhepunkt unserer Reise: den Ausflug ins Donaudelta. In Tulcea steigen wir in örtliche Ausflugsboote, um das Naturparadies des Donaudeltas an der Mündung ins Schwarze Meer zu erkunden. Viele seltene Pflanzen- und Vogelarten wie Pelikane werden Sie begrüßen. Gegen 14 Uhr Rückkehr auf unser Schiff.
Mittagsmenü an Bord. Unser Schiff fährt weiter nach Cernavoda. Nachmittagskaffee, Abendmenü und Mitternachtssnack an Bord.

3.Tag: Bukarest und Konstanza

Reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Ausschiffung in Cernavoda zu unserem umfassenden Ausflug, während dem wir die Weingegend und Küste um Konstanza wie auch die landschaftlichen Eigenarten – Tiefebene und Gebirge – in Richtung Rumäniens Hauptstadt kennen lernen. Wir besichtigen zunächst Konstanza mit den Ringmauern der alten römischen Festung, der Großen Moschee, der Peter-und-Paul-Kirche und dem Leuchtturm. Ein Blick gilt dem Historischen Museum und Gewölbe des römischen Warenlagers mit Mosaikböden. Gemeinsames Mittagsmenü mit Weinprobe in Murfatlar.
Danach Weiterfahrt nach Bukarest zur Besichtigung von Kirche und Sitz des Patriarchen, Königspalast, Volkskammer, Parlament, Oper, dem überdimensionalen Prachtbau „Palast der Republik". In Oltenita erreichen wir wieder unser Schiff, auf dem wir unser gemeinsames Abendmenü genießen.

4.Tag: Veliko Tarnovo und Pleven

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Nach dem Anlegen in Nikopol haben Unternehmungslustige heute die Gelegenheit zum Ausflug zur ehemaligen Hauptstadt Bulgariens, das mittelalterliche Städtchen Veliko Tarnovo, auch „Rothenburg Bulgariens“ genannt. Weiterhin besichtigen wir Pleven, wo es den Osmanen 1877 nicht gelang, die Stadt zu erobern, mit dem einzigartigen Dorfmuseum.
In Orjahovo erwartet uns unser Schiff zum gemeinsamen Mittagsmenü. Abendmenü an Bord. Unser Schiff fährt weiter Donau aufwärts.

5.Tag: Kataraktenstrecke und Eisernes Tor

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Am heutigen Tag können Sie sich etwas an Bord erholen. Genießen Sie dabei die schönste Fahrstrecke: die Kataraktenstrecke, auf der sich die Donau durch die Engstelle der Karpaten zwängt. Mittagsmenü an Bord.
Ausschiffung in Drobeta – Turnu Severin, wo wir die imposante Schleuse des „Eisernen Tores“, die engste Stelle der Donau in diesem Bereich, sehen und das nahe gelegene berühmte Herkulesbad / Baile Herculane aus der Römerzeit besichtigen. In Orsova gehen wir wieder an Bord.
Abendessen an Bord. Unser Schiff fährt weiter durch die engste Donau-Strecke mit Felsformationen, Klöstern und „Gesichtern“. In der Nacht erreichen wir bei unserer Fahrt durch das Banat die Grenze zu Serbien bei Veliko Gradiste und fahren nach Belgrad weiter.

6.Tag: Belgrad und Neusatz

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Ausschiffung in Belgrad, die Hauptstadt Serbiens, die wir mit der Festung Kalemegdan am Zusammenfluss von Save und Donau sowie mit ihrer Altstadt besichtigen. Viele „Wunden“ zeugen noch heute von den großen Zerstörungen des Krieges. Weiter fahren wir zum rund 500 Jahre alten Kloster Krusedol, Grablege zahlreicher serbischer Herrscher und UNESCO-Denkmal, das wir mit seinen herrlichen Wandmalereien und Ikonen besichtigen, bevor wir Neusatz / Novi Sad erreichen.
Nach dem Genuss unseres heutigen Lunchpakets und dem Spaziergang durch die „Filmkulisse Serbiens“, Sremski Karlovici mit seinem barocken Stadtbild, besichtigen wir die Festung Peterwardein, nach umfassender Restaurierung im neuen Glanz. Nach Überquerung der Freiheitsbrücke, die im Krieg zerstört und mit großem Aufwand neu erbaut wurde, führt uns ein kurzer Spaziergang ins Zentrum des nett restaurierten Neusatz, bei dem wir Marktplatz, Kirchen und Fußgängerzone sehen.
Abendmenü an Bord. Unser Schiff fährt weiter nach Ungarn.

7.Tag: Pecs und Kalocsa

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Wir legen in Mohacs an, wo uns die Busse zu unserem Ausflug nach Fünfkirchen/Pecs erwarten, während dem wir die Kirche und Nekropole mit ihren 16 Grabbauten aus dem 4. Jhd. besichtigen.
Einschiffung in Fajsz zum Mittagessen an Bord. Unser Schiff fährt weiter nach Ordas, wo sich für Unentwegte der Ausflug zur, „Hauptstadt des Paprika“ nach Kalocsa in der Puszta anbietet. Nach unserem Rundgang durch das pittoreske Städtchen erwartet uns auf einem Reiterhof, einer „Tanja“, die Kutschfahrt mit Reitvorführung, bei der die Geschicklichkeit der Ungarn im Umgang mit Pferden zum Ausdruck kommt.
Abendmenü an Bord. Unser Schiff fährt weiter nach Budapest.

8.Tag: Budapest - Donauknie

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Eine der schönsten Donaumetropolen erwartet heute unseren Besuch: die ungarische Hauptstadt Budapest. Wir besichtigen während unserer umfassenden Stadtrundfahrt die Budaer Seite mit dem Gellertberg und der Zitadelle, die Fischerbastei und die Mathiaskirche sowie die Pester Seite mit der berühmten Einkaufsstraße Vaci utca, der Markthalle, dem Heldenplatz, der Stephanskirche und vielen weiteren Monumenten.
Mittagsmenü an Bord. Unser Schiff fährt weiter durch das malerische Donauknie nach Esztergom. Blicken Sie auch auf die Margaretheninsel. Einen besonderen Eindruck des Donauknies erhalten Sie „von oben“ bei unserem Ausflug nach Visegrad. Im bekannten Künstler-Städtchen Szentendre können Sie zuvor ungarisches Kunsthandwerk erwerben und das Margit-Kovacs-Museum besichtigen. Zum Abschluss erreichen wir die bischöfliche Stadt Esztergom, Geburtsstadt des ersten ungarischen Königs. Während eines Spaziergangs bewundern wir die monumentale Kathedrale mit ihrer Schatzkammer. Abenmenü an Bord.
Unser Schiff fährt weiter nach Pressburg (Bratislava).

9.Tag: Pressburg

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Nach Passage der Schleuse Gabcikovo passieren wir den breiten Donau-Stausee und erreichen Pressburg/ Bratislava, Hauptstadt der Slowakei. Bei unserer Besichtigung sehen wir die Burg und die hervorragend restaurierte Altstadt der einst tristen Industriemetropole mit einigen Überraschungen, heute Heimat eines der größten Volkswagenwerke.
Unser Schiff fährt weiter nach Wien. Mittagsmenü an Bord.
Nach unserem Abendmenü an Bord haben Sie heute die Gelegenheit, an unserer Lichterfahrt durch Wien teilzunehmen. Die K.u.K.-Metropole in ihrem abendlichen Glanz entdecken Sie natürlich am Besten bei einer Fahrt mit dem legendären Riesenrad auf den Spuren des Dritten Mannes und beim Besuch eines „Heurigen“ in Grinzing bei Wein und Brez’n.
Rückkehr von der Lichterfahrt. Unser Schiff liegt in Wien - Nußdorf.

10.Tag: Wien

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Unsere ausführliche Stadtbesichtigung von Wien präsentiert uns neben der Altstadt mit dem „Steffl“ – dem Stephansdom, Rathaus, Burgtheater, Albertiner und der Hofburg natürlich auch das Hundertwasser-Haus, das Schloss Belvedere und die Ringstraße mit ihren Monumentalbauten.
Mittagsmenü an Bord. Wer interessiert ist, kann an unserem Ausflug zur Besichtigung zweier weltbekannter Sehenswürdigkeiten teilnehmen: das Sissi-Schloss Schönbrunn und das einmalige Klosterneuburg.
Nach unserem Abendmenü an Bord bieten wir je nach Kalender den Besuch einer kulturellen Veranstaltung (Staatsoper/Volksoper) an.
Unser Schiff fährt durch die Wachau weiter nach Melk.

11.Tag: Wachau & Linz

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Das imposante Stift Melk ist der erste Besichtigungspunkt des heutigen Fakultativausflugs. Hören Sie auch die berühmte Orgel erklingen. Eine Busfahrt beiderseits der Donau lässt uns die Wachau intensiv erleben, bevor wir den pittoresken Dürnstein zu unserem Spaziergang erreichen.
Unser Schiff fährt weiter durch die herrliche Wachauer Landschaft nach Linz. Mittagsmenü und Nachmittagskaffee an Bord.
Nach unserem Abendmenü an Bord erreichen wir die Donaustadt Linz, deren herrlich restaurierte Altstadt wir bei unserem abendlichen Spaziergang besichtigen. Genießen Sie zum Abschluss auch noch einen schönen Blick von „oben“ über die erleuchtete Stadt.
Unser Schiff fährt weiter nach Passau.

12.Tag: Passau - Straubing

Reichhaltiges Frühstücksbuffet an Bord.
Nun erfolgt die Ausschiffung, unsere Reisebusse erwarten uns an der Anlegestelle und bringen uns zur Besichtigung der Wallfahrtskirche hoch über die Innstadt der Dreiflüssestadt Passau an Donau, Inn und Ilz. Bei unserem Rundgang erleben wir die Altstadt mit Dom (Orgelkonzert).
Zur Mittagszeit erreichen wir die Gäubodenstadt Straubing, die Stadt der Türme mit rund 8.000 jähriger Geschichte, die wir bei unserem Rundgang durch die Altstadt mit prächtigen Kirchen kennen lernen.
Gegen Abend kommen wir zu unserem „NH Parkhotel****“ in Deggendorf, am Fuße des Bayerischen Waldes gelegen, zur Zimmerverteilung.
Gemeinsames Abendmenü in unserem Hotel.

13.Tag: Regensburg - Walhalla

Reichhaltiges Frühstückbuffet.
Abfahrt nach Regensburg, vorbei an der Walhalla, der dem Athener Parthenon nachempfundenen mächtigen „Ruhmeshalle“ der Deutschen, errichtet im 19. Jhd. unter Ludwig I. nach Plänen von Leo von Klenze.
Über die Stadtamhof, die „Schäl Sick“ Regensburgs, und die Sagen umwobene Steinerne Brücke mit dem Donaustrudel erreichen wir die einzigartige Altstadt mit vielen Plätzen. Dort lernen wir bei unserer 3stündigen Altstadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Residenzstadt kennen. Lernen Sie viel Neues über die deutsche Geschichte und ihren Ursprung in Regensburg, einer der ältesten deutschen Städte, kennen. Wir sehen den Dom, die barocke Altkapelle, den Haidmarkt und Rathausplatz.
Unsere Rückfahrt unterbrechen wir mit einem schmackhaften und abwechslungsreichen Picknick, bevor wir am späteren Abend wieder zu Hause eintreffen.

 

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Columbus Tours & Events GmbH.


Neu im Programm

9 Tage Fotoreise "Lissabon & Porto" inkl. Linienflug ab/bis Frankfurt
Fotografie vom Feinsten mit den Fotografen Charles Schrader und Ingo Boas > mehr

Griechenland einmal anders - Exklusive Segelyacht-Kreuzfahrt durch die Kykladen
10 Tage Exklusive Kykladen-Windjammer Kreuzfahrt vom 12.08 - 21.08.2021 > mehr

Myanmar Hautnah
Leistenschneider Fotoreise | 19.03. - 30.03. & 05.11. - 16.11.2021 > mehr

Dubai Fachstudienreise "Die Architektur der Zukunft"
Dubai Weltausstellung EXPO VERSCHOBEN AUF 2021 | Termin auf Anfrage unter 02056 60006 oder... > mehr

Weltenbummler Treffen 2020
Im fürstlichen Schwarzatal in Thüringen | 18.09. - 20.09.2020 > mehr

Exotisches Singapur
Mit deutschsprachiger Kreuzfahrt mit "Mein Schiff" > mehr

Dubai Weltausstellung - Expo 2021
Columbus Weltenbummler Gruppenreise vom 07.10. - 13.10.2021 > mehr

StartseiteKontakt/ AnreiseImpressumDatenschutzerklärungAGBPartnerOnline-Streitbeilegungsplattform